Lets-Grow

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

13.05.2013

Viele Sorten wurden als Samen vorgezogen um dann ins AP-System und ein Teil in den Acker zu wandern.
Ziel ist es dieses Jahr fortlaufend Jungpflanzen anzuziehen, um freigewordene Stellen sofort wieder aufzufüllen.

Wir versprechen uns davon mehr Ertrag, weil die Fläche sofort wieder "weiterwachsen" kann.

Es wurden Gurken, Kohlrabi, Kürbis, viele Salatsorten, Spitzkohl, Weißkohl, Zucchini, uvm. ausgesäe.
Hier wie immer die dazugehörigen Bilder

Vorzuchtsystem DWC (Deep Water Culture) die Wurzeln wachsen direkt ins Fischwasser.Die Netztöpfe berühren 2mm die Wasseroberfläche.

Ein Anzuchttest mit gewaschenem Sand und Mangoldkeimlingen:

Salat oben, Weißkohl unten:

Gurken, Kürbis und Zucchinis:


Am Freitag den 17.05.2013 rücken wir dem Garten mit schwerem Geschütz zu leibe...
2 Tonnen Bagger und 5 Tonnen Radlader sollen den Aushub für den Teich aus dem Erdreich entfernen.
Leider ist die Wettervorhersage alles andere als erfreulich... Regen, Regen und nochmals Regen bis nach Pfingsten.

Wir werden Fotos machen, und versuchen diese so schnell wie möglich zu posten.

Wünscht uns gutes gelingen.



04.04.2013


Der Basilikum wächst wie Teufel, und da die Taufe unserer Tochter ansteht haben wir zur Ernte entschieden.
Über dem ersten Blattpaar wurden die Basilka geschnitten, damit sie sich verzweigen und buschiger werden.
Die Ernte war mit 39g schon ordentlich, und hat für einen Tomate-Mozzarellasalat für 30 Leute ausgereicht :-)

Aber nun endlich die Bilder...




Basilikumernte




30.03.2013

Man kann dem Basilikum im Grunde beim wachsen zusehen.
Das Zitronenbasilikum wächst deutlich langsamer.

Denke Ende nächster Woche werden die Köpfe gekappt, damit die Pflanzen buschiger werden.
Solange die Triebspitze vorhanden ist, sondert diese ein Enzym ab, das den Seitentrieben das wachsen verbietet.

Aber nun die aktuellen Fotos:






23.03.2013

Sie wachsen sehr gut, und wurden in das Raftsystem im Keller umgetopft.
Nitrat über 80mg/L, kein Nitrit, kein Ammonium.
PH-Wert 7,5
Eisen wurde zugefügt: 0,5mg/L

Scheint Ihnen gut zu gefallen, seht selbst:




28.02.2013

Es wurden zwei Sorten Basilika ausgesäet: normales Basilikum und Zitronenbasilikum.
Nach 2-3 Tagen keimten die Samen.